LDPcom Schimanski

Der Google-Brancheneintrag mit Bild und Video

google_places_140120

Viele unserer Kunden möchten auf Google gefunden werden und damit auf der ersten Seite stehen. Dafür gibt es kein Patentrezept, denn die Algorithmen des Suchmaschinenriesen ändern sich täglich, so dass eine exakte Anpassung nicht möglich ist. Ein gesunder Online-Marketing-Mix allerdings hilft, die Positionierung um ein Vielfaches zu erhöhen, wenn die Regeln beachtet werden. Eine Komponente dieses Online-Marketing Mixes ist der Google-Brancheneintrag namens Google My Business für Unternehmen.

Einige unserer Leser sind Geschäftsinhaber und möchten einen Eintrag für einen bestimmten Standort hinzufügen. Das ist einfach. Sie können bis zu 100 Einzeleinträge hinzufügen. Ab einer Anzahl von 10 Einträgen müssen die Einträge allerdings gesammelt als Bulk-Upload hinzugefügt werden.

Damit der Beitrag auch in Google erscheint, führen wir folgende drei Schritte für unsere Kunden durch:

1. Senden Sie Ihre Informationen, wie allgemeine Kontaktdaten, Fotos oder ein Video.
2. Bestätigen Sie Ihren Eintrag telefonisch oder per Postkarte.
3. Warten Sie, bis Ihr Eintrag auf Google erscheint. Die Bestätigung kann bis zu zwei Wochen dauern

Neues Unternehmen hinzufügen – Vorgehensweise

Anhand der Telefonnummer suchen wir nach Ihrem Unternehmen, um herauszufinden, ob bereits Informationen über das entsprechende Unternehmen bei Google gespeichert sind.

Hierbei spielen Faktoren wie Land des Unternehmensstandorts, Telefonnummer des Brancheneintrags ebenfalls eine wichtige Rolle.

In der Regel finden wir das Unternehmen nicht, was ein guter Indikator dafür ist, dass hier noch Handlungsbedarf ist. Unter Details fügen wir die relevanten Unternehmensinformationen zu und erstellen damit einen neuen Eintrag für unsere Kunden.

Google My Business für Unternehmen

Welche Informationen werden benötigt?

Firma/Organisation: Hier geben wir den offiziellen bzw. eingetragenen Namen Ihres Unternehmens an. Einige Geschäfte befinden sich vielleicht in einem Shopping-Center oder innerhalb eines größeren Geschäfts. Falls sich das Geschäft innerhalb eines größeren Geschäfts oder Shopping-Center befindet und die Information zum Eintrag hinzugefügt werden sollen, geben wir den Namen des größeren Geschäfts oder Einkaufszentrums im Feld „Unternehmensname“ in Klammern ein.

Ein Beispiel wäre: Hugendubel (im Loop 5)

Adresse (erforderlich): Die Adresse sollte genauso aussehen, als stünde diese auf einen gewöhnlichen Briefumschlag. Wenn das Unternehmen ohne festen Standort in einem Einzugsgebiet tätig ist, kann die Adresse einige Schritte später ausgeblendet werden. Es wird empfohlen, in der zweiten Adresszeile Etagennummern aufzuführen.

Telefonnummer (erforderlich): Google legt großen Wert auf die Ortsvorwahl, denn diese gehört auch zur Telefonnummer.

Website: Die URL der Website darf höchstens 255 Zeichen lang sein und ist das Aushängeschild eines Unternehmens.

Diverse: Als Nächstes folgen noch weitere Informationen zu dem Unternehmen, die wir von unseren Kunden erfragen, ob diese mit implementiert werden sollen. Google schlägt Kategorien automatisch während der Eingabe vor. Bis zu fünf Kategorien für das Unternehmen können wir für unsere Kunden eingeben. Auch Öffnungszeiten können angegeben werden. Einige Läden können Zahlungsoptionen kommunizieren, damit die Kunden über die Zahlungsmodalitäten informiert sind.

Bis zu 10 Fotos können zum Eintrag hinzugefügt werden. Bis auf die Bildbearbeitung ist dieser Service ebenfalls inklusive und kostet keinen Cent mehr. Eines der Geschäftsfelder von LDPcom ist die Aufbereitung und Produktion eines Firmenprofils als Video! Viele Kunden wünschen Sie ein Video, welches wir gerne zusammen mit Ihnen produzieren. Nach Fertigstellung fragen viele Kunden, was alles mit dem Video gemacht werden kann und wo es im Bereich der Vermarktung eingesetzt wird. Sie lesen gerade von einer vielversprechenden Möglichkeit. Das Video wird von uns auf YouTube hochgeladen (zusätzliche Indexierung beim Suchmaschinen-Giganten Google) und wird mit dem Brancheneintrag verknüpft. Aber diese Videos können Sie in beliebigen Branchenverzeichnisse  wie beispielsweise telyou.tel eintragen oder sogar in Ihren eigenen Vidcast-RSS-Feed implementieren – fragen Sie uns einfach.

Wer möchte kann den Google-Brancheneintrag um einige Felder erweitern und die Leute über Parkmöglichkeiten oder Bestimmungen zu Haustieren informieren.

Bitten Sie um Erfahrungsberichte

Wenn wir uns für ein Unternehmen im Internet interessieren, schauen wir gerne auch auf die Erfahrungsberichte. Das machen wir bei Produkten und sollten es auch bei Firmen machen. Schön, wenn wir einige positive Erfahrungsberichte lesen können, denn diese werden unsere Entscheidung für das Unternehmen verstärken.

Sowohl Kunden als auch Unternehmen profitieren davon, wenn für einen Eintrag in Google ein Erfahrungsbericht gepostet wird. Kunden können eine fundierte Entscheidung treffen, die auf den Informationen von Personen beruht, denen sie vertrauen. Unternehmen können ihre Kundenbeziehungen stärken, indem sie direkt mit den Verfassern von Erfahrungsberichten über Google in Kontakt treten (Quelle: google.com).

Doch wie erhalte ich mehr Erfahrungsberichte?

Da gibt es mehrere Möglichkeiten.

  • Kunden bitten, Feedback in Google zu geben. Wir erinnern daran, dass sie über Mobilgeräte oder Desktop-Computer ganz schnell und einfach Feedback in Google geben können und dass sie dem Unternehmen damit helfen, sich von Websites mit weniger Erfahrungsberichten abzuheben.

  • Aktivität in Google: Auf Erfahrungsberichte antworten.Unsere Erfahrung zeigt, dass Kunden stets bemerken, dass das Unternehmen Feedback zu schätzen weiß. Weitere Erfahrungsberichte werden folgen.
  • Wir stellen sicher, dass Ihr Brancheneintrag bestätigt ist. Denn nur für bestätigte lokale Brancheneinträge können wir auf Erfahrungsberichte antworten.

Bedenken Sie auch: Erfahrungsberichte sind nur sinnvoll, wenn sie ehrlich und objektiv sind. Sie können LDPcom beauftragen, dass wir in unserem Netzwerk anfragen, um von Ihnen unabhängige Menschen für einen Erfahrungsbericht zu überzeugen. Eine Kombination aus einem lokalen Angebot mit (weltweiter) Googleanbindung und Darstellung in der Karte ist ein erster Schritt für alle neuen und längst bestehenden Firmeninhaber.

Vorteile von Google My Business

Bonus: Business View

Es wird immer mehr geben, als man vielleicht braucht, aber die Kunden mit einer 360-Grad-Präsentation überraschen, ist nicht die schlechteste Idee.

Wecken Sie mit einer Street View-Innenansicht Ihres Geschäfts in der Google-Suche und auf Google Maps das Interesse potenzieller Kunden. Die bekannten Städtevermarkter des Infoshow-Teams leben diese Art der digitalen Präsentation schon seit 2007 mit der BHIS! Die Bad Homburger Infoshow aus und bieten dies mit großem Interesse den lokalen Kunden an. Hoteliers bietet Google ein spezielles Programm an.

Jetzt Business View starten

Google ist derzeit dabei, die eigene Programmpolitik zu überarbeiten und pausiert deshalb die Programmeinschreibung [Stand 27.04.2016].